w i r   " l e b e n "   f i l m

... ist die Liebe zum - und ein Leben für den Film. Ist es nicht schön

sich zufrieden zurückzulehnen und die Bilder, für die sich das Pro-

duktionsteam eingesetzt hat, Revue passieren zu lassen. Eine Sicht auf das Vergängliche wird durch dieses Medium wieder gegenwärtig. Der Film ist ein Zeitdokument unserer eigenen Geschichte ...

... dabei darf die Qualität, sei es redaktionell, kameratechnisch

oder auch schnitttechnisch nicht ausser Acht gelassen werden. 

Anspruchsvolle Filme werden mit Leidenschaft und Liebe, sowie

gutem Equipment produziert. Ein qualitativer Film, unabhängig

vom Genre, erreicht immer sein Zielpublikum.


Ein guter Film zeichnet nicht das Equipment in Broadcast-Qualität, sondern die Menschen, die dahinter stehen, aus.